VorkommenChemieGeschichteEinsatzgebieteBereich Tierernährung

Bereich Tierernährung

 

Seit etwa 40 Jahren werden Lanthanoide mit grossem Erfolg in der

chinesischen Nutztierhaltung eingesetzt. 1999 begannen Forscher der

Ludwig-Maximilians-Universität München mit der Erforschung der Wirkung

von Lanthanoiden unter "westlichen" Bedingungen.

 

In zahlreichen Studien wurden besonders bei Schweinen erhebliche

Verbesserungen beim Tageszuwachs und bei der Futterverwertung

festgestellt. Die Auswertung der Schlachtparameter zeigte keinerlei

negative Auswirkungen. Die eindrücklichen Ergebnisse führten 2003

in der Schweiz zur Zulassung als Zusatzstoff für Ferkel und Mastschweine.

Die Zulassung in der EU ist in Vorbereitung.